IT-Anwendungs- / Softwarebetreuer (m/w/d)

Iserlohn, Menden
vor mehr als 7 Tagen

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

IT-Anwendungs- / Softwarebetreuer (m/w/d)

Standorte: St. Elisabeth Hospital und St. Vincenz Krankenhaus

Wir sind

Die Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis bestehen aus den Krankenhausbetriebsstätten St. Elisabeth Hospital Iserlohn und St. Vincenz Krankenhaus Menden mit den Disziplinen Chirurgie, Innere Medizin, Anästhesie, Urologie und Kinderurologie mit insgesamt 408 Planbetten.

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die Rolle als Key-User und sind die Schnittstelle zwischen der IT-Technik und den Anwendern
  • Administration des Krankenhausinformationssystems (ORBIS)
  • Anwenderunterstützung telefonisch, per E-Mail und vor Ort
  • Projektarbeit im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung / Anpassung von Softwaremodulen
  • Begleitung von Software-Rollouts
  • Unterstützung bei der Umsetzung unseres Dienstleistungsportfolios (Systemadministration, -konfiguration, -überwachung, -analyse, Betriebsführung, Beratung und Weiteres)
  • Einbringen Ihrer Ideen in der Zusammenarbeit mit dem Entwicklerteam bei der Fehlerbehebung und Gestaltung von neuen Features
  • Organisation von Anwenderschulungen

Ihr Profil

  • Ausgeprägte IT-Affinität
  • Gute technische Grundkenntnisse über Betriebssysteme, Netzwerke und Datenbanksystemen
  • Schnelle Auffassungsgabe und analytisches Denken im Kontext komplexer Systeme und Zusammenhänge
  • Team- und serviceorientiertes Denken und Handeln
  • Fokus auf Servicequalität und Anwenderzufriedenheit
  • Bereitschaft, sich in neue (Software-)Strukturen einzuarbeiten
  • Zusammenarbeit mit Softwareanbietern bei der Umsetzung von rechtlichen und technischen Neuerungen
  • Koordination und Mitwirkung bei Soft- und Hardwareneubeschaffungen und -umstellungen
  • Ansprechpartner für die Programme in den eingesetzten Fachanwendungen
  • Fähigkeit zu selbstständiger, konzeptioneller und analytischer Arbeit
  • Idealerweise Erfahrungen im Customer Support und im Umgang mit Software-Anwendungen im Medizin- oder Krankenhausumfeld
  • Sicherer Umgang mit IT- und MS Office-Produkten

Wir bieten

  • Abwechslungsreiche, spannende und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Fundierte Einarbeitung / Fortbildung im Bereich Projektmanagement und in unserem Krankenhausinformationssystem ORBIS NICE
  • Vergütung nach AVR mit zusätzlicher Altersversorgung

Ihr Kontakt

Volker Wüllner, Stellv. Leitung IT
T 02371 78 1526

Katholische Kliniken im Märkischen Kreis
Hochstr. 63 • 58638 Iserlohn

Ihre Adresse für Bewerbungsunterlagen

bewerbung@kkimk.de

www.kkimk.de