Systemadministrator*in

Wuppertal
vor mehr als 7 Tagen

Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne, dynamische und forschungsorientierte Campusuniversität mit interdisziplinär ausgerichteten Profillinien in Forschung und Lehre. Gemeinsam stellen sich hier mehr als 24.000 Forschende, Lehrende und Studierende den Herausforderungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Bildung, Ökonomie, Technik, Natur und Umwelt.

Im Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Systemadministrator*in

mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit (Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitbeschäftigung interessiert wären) zu besetzen.

Stellenwert: E 9b TV-L

Aufgaben und Anforderungen:

  • Aufbau und Betrieb einer hochverfügbaren Infrastruktur auf Basis von Microsoft Windows Active Directory
  • Beratung und Support auf 1st- und 2nd-Level-Niveau Arbeitsplatzrechnern mit Windows Betriebssystemen
  • Betreuung der Systeme und Vor-Ort-Support
  • Installation und Betrieb von Arbeitsplatz-PC's und zugehörigen Servern insbesondere auf Microsoft Windows und auch Apple OS X-Betriebssystemen
  • Mitarbeit bei Implementierung und Pflege einer Microsoft-lnfrastruktur
  • Client- und Server-Virtualisierung

Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker*in
  • Fundierte Fachkenntnisse im Bereich aktueller Windows-Server- und Desktop-Betriebssysteme, Active-Directory, File-Server, Exchange Server, Print Server, GruppenrichtIinien, Netzwerkdienste, automatisiertes Client Management, Erfahrung in AD Migration
  • Gute Kenntnisse im Bereich Virtualisierung, VMware, Citrix, MS SQL Server, MS Exchange Server, Active Directory
  • Bereitschaft zur Durchführung der genannten Aufgaben in einem Team
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Kennziffer: 20066

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweis der IHK, Arbeitszeugnisse, ggf. Nachweis einer Schwerbehinderung) sind grundsätzlich nur möglich über das Onlineportal der Bergischen Universität Wuppertal: https://stellenausschreibungen.uni-wuppertal.de. Unvollständig eingereichte Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!

Ansprechpartner für Ihr Anschreiben ist Herr Dieter Huth.

Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts sind willkommen. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte der Schwerbehinderten, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.

Bewerbungsfrist: 29.06.2020