Anwendungsbetreuer (m/w/d) Klinische Anwendungen – Schwerpunkt Krankenhausinformationssystem

Koblenz, Trier, Paderborn
vor mehr als 7 Tagen

Mit IT Leben retten? Bei uns geht das!
Moderne Medizin braucht passgenaue IT-Anwendungen, auf die man sich rund um die Uhr verlassen kann.

Werden Sie in unserer BBT-IT zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Anwendungsbetreuer Klinische Anwendungen (m/w/d)

Schwerpunkt Kranken­haus­informations­system

an unseren Standorten Koblenz, Trier oder Paderborn ein Mitglied eines systemrelevanten Unternehmens.

Gestalten Sie die Zukunft mit und unterstützen Sie uns bei der stetigen Digitalisierung unserer Gesundheits- und Sozial­ein­richtungen in der BBT-Gruppe. Dazu bauen wir unsere BBT-IT kontinuierlich aus und suchen interessierte Mitarbeiter, die Lust daran haben IT-Anwendungen und klinische Abläufe miteinander zu verbinden.

Ihre Aufgaben – Was Sie bei uns machen werden

  • Sie stellen den zuverlässigen, serviceorientierten Anwendungs-Support sicher und beraten die Fachbereiche
  • Sie unterstützen die Implementierung, Betreuung und Weiterentwicklung des Kranken­haus­informations­systems Dedalus ORBIS sowie angeschlossener Subsysteme unserer Kranken­häuser in vier Bundesländern
  • Sie wirken im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung in einrichtungsbezogenen und gruppen­weiten Projekten mit. Dazu gehört auch die systemische Integration von neu über­nommenen Krankenhäusern in unsere Gruppe – hier sorgen Sie für eine punktgenaue Vernetzung und einen reibungslosen Ablauf

Ihr Profil – Was Sie mitbringen sollten

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Informatik-Studium oder eine adäquate Ausbildung im IT-Bereich
  • Sie weisen hohes Interesse an IT-Anwendungen im Gesundheitswesen auf und verfügen idealerweise Kenntnisse über klinische Abläufe sowie das Krankenhausinformationssystem Dedalus ORBIS
  • Sie zeichnen sich durch eine selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise aus und arbeiten gerne im Team
  • Ihre sehr gute kommunikative Kompetenz, Ihr selbstsicheres und gewinnendes Auftreten sowie Ihr Organisationstalent runden Ihr Profil ab

Darum sollten Sie sich für uns entscheiden

Die BBT-IT ist eine Serviceabteilung mit rund 100 Mitarbeitenden und Teil der BBT-Gruppe, einem modernen und zukunftsorientierten Unter­nehmen im Gesundheits- und Sozialwesen. Wir bieten Ihnen ein sehr interessantes, abwechslungsreiches und interdisziplinäres Aufgaben­gebiet, in dem Sie in spannenden Projekten die Digitalisierung des Gesundheits- und Sozialwesens mitgestalten.

Ihr unbefristetes Dienstverhältnis wird mit einer angemessenen tariflichen Vergütung entlohnt. Zusätzlich investieren wir in Ihr Alter und organisieren Ihnen eine zusätzliche Altersvorsorge bei der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse des Verbandes der Diözesen Deutschlands (KZVK). Neben einem Jahresurlaub von 30 Tagen legen wir großen Wert auf eine flexible Arbeitszeitgestaltung und Teilzeitmodelle, um Ihre persönliche Work-Life-Balance zu unterstützen. Ein kollegiales Arbeitsumfeld, in dem das Miteinander zählt und Feedback zur Kultur gehört, ist bei uns ebenso selbstverständlich, wie gute persönliche Entwicklungschancen in unserem Unternehmen.

Macht Lust auf mehr? Für Ihre Bewerbung geht es hier entlang – bewerben Sie sich einfach online unter bewerbung@bbtgruppe.de

Bei weiteren Fragen melden Sie sich unkompliziert bei Herrn Thomas Leyendecker, Bereichsleiter IT-Applikationen, unter Tel.: 02625/31-152 oder per E-Mail: t.leyendecker@bbt-it.de oder bei Frau Stefanie Born, Personalmanagement, unter Tel.: 0261/496-6331 oder per E-Mail: s.born@kk-km.de

Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten:
www.bbt-it.de

Die BBT-Gruppe gehört mit über 100 Einrichtungen zu den großen christlichen Trägern von Krankenhäusern und Sozialeinrichtungen in Deutschland. Über 14.000 Mitarbeitende versorgen jährlich mehr als 700.000 Patienten ambulant und stationär und bieten in den verschiedenen Wohn- und Betreuungsangeboten der BBT-Gruppe über 2.400 Menschen eine bessere Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Unser christlicher Auftrag: Praktizierte Nächstenliebe.