Medizin-Informatiker / Medizin-Informationsmanager (m/w/d)

Göttingen
vor mehr als 7 Tagen

Das Comprehensive-Cancer-Center Göttingen (G-CCC) der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Medizin-Informatiker / Medizin-Informations­manager (m/w/d)

zunächst befristet auf 2 Jahre mit Option auf Verlängerung, Voll- und Teilzeit | Entgelt nach TV-L

Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) umfasst die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum. Mit über 7.900 Mitar­bei­terinnen und Mitarbeitern ist die UMG der größte Arbeitgeber in der Region. Mehr als 65 Kliniken, Institute und Abteilungen stehen für eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung, exzellente Forschung und moderne Lehre. Göttingen als Stadt der Wissenschaft liegt im Zentrum Deutschlands und die Universitätsmedizin ist vor Ort eingebunden in ein attraktives Netzwerk universitärer und außeruniversitärer Wissen­schafts­ein­richtungen.

Das UniversitätsKrebszentrum (G-CCC) ist ein interdisziplinäres Zentrum, unter dessen Dach alle onkologisch tätigen Kliniken und Institute der UMG vereint sind. Zusammen mit der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) fungieren wir als Comprehensive-Cancer-Center Niedersachsen (CCC-N) als eines der 14 Onko­logischen Spitzenzentren, die von der Deutschen Krebshilfe gefördert werden.

Detaillierte Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Ihre Aufgaben:

  • systematische Weiterentwicklung des klinischen Dokumentationssystems
  • Konzepterstellung, Implementierung und Betreuung von Schnittstellen von digitalen Systemen u. a. der Bereiche Biobank und Klinisches Krebsregister
  • Umsetzung von Kundenanforderungen von Partnerkliniken und Partnerpraxen in das klinische Dokumentationssystem
  • Datenmodellierung und Datenintegration strukturierter Daten verschiedener Quellen
  • Gestaltung und Verwaltung von Datenbanken

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Medizinischen Informatik, der Infor­matik mit Vertiefungsrichtung „Medizinische Informatik“ oder einer ein­schlägig vergleichbaren Qualifikation
  • schnelles und sicheres Einarbeiten in neue Datenmodelle
  • sicherer Umgang mit den MS Office-Produkten
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch)
  • Erfahrungen in der Erstellung von Projektplänen und Berichterstattungen
  • organisierte, selbstständige und teamorientierte Persönlichkeit mit Sinn für struk­turiertes Arbeiten
  • Interesse an der Arbeit in einem interdisziplinären Team

Wünschenswert:

  • Programmierkenntnisse (z. B. SQL, Java, Javascript)
  • Erfahrungen mit CMS
  • Kenntnisse im Bereich medizinischer Daten (Onkologie)
  • Erfahrungen mit Tumordokumentationssystemen

Wir bieten:

  • werden Sie Teil eines innovativen und aufgeschlossenen Teams, das Ihnen kollegiale Unterstützung bietet
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • eine strukturierte, begleitete Einarbeitung innerhalb des Teams
  • die Förderung individueller Stärken und Kompetenzen im Rahmen unseres umfangreichen Fort- und Weiterbildungsprogramms
  • Gesundheit und Sport gefördert durch ein ausgezeichnetes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vielfältige interessante Benefits (u. a. eine attraktive Infrastruktur, Jobtickets, Sportangebote, betriebseigene Kindertagesstätte, Kinderferienbetreuung)
  • Vergütung nach TV-L mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. betriebliche Altersversorgung
  • einen Arbeitsplatz in einer attraktiven, dynamischen und gleichzeitig historischen Stadt

Wir freuen uns auf Sie!

Unser Ziel als Universitätsmedizin Göttingen ist die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Wir streben in Bereichen, in denen eine Unterrepräsentation vor­liegt, eine Angleichung des Geschlechterverhältnisses an. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwer­behinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwer­be­hinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung / Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben anzugeben.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 08.08.2021 an:

Universitätsmedizin Göttingen
UniversitätsKrebszentrum Göttingen G-CCC
Maximilian Papendick
37099 Göttingen

Tel.: 0551/39-68020 (Sekretariat G-CCC)
E-Mail: ccc@med.uni-goettingen.de
Web: https://gccc.umg.eu/

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail im PDF-Format in einer Datei ein.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass Fahrt- und Bewer­bungs­kosten nicht erstattet werden können.