IT Management Jobs
Wo willst du arbeiten?

Mit welchem Tech Stack willst du arbeiten?

Trainee IT-Projekte (m/w)

Wir sind als Netzbetreiber und Wasserversorger für den sicheren, zuverlässigen und nachhaltigen Betrieb der Strom- und Gasnetze sowie der Wasserversorgung in unserer Region verantwortlich. Der wirtschaftliche und umweltschonende Betrieb von Strom-, Erdgas- und Wassernetzen mit eigener Wassergewinnung ist unsere Kernkompetenz. Mit unseren Versorgungs- und Informationsnetzen treiben wir die Energiewende voran und unterstützen die Digitalisierung der Städte und Gemeinden.

Um die vielfältigen Vorteile der Digitalisierung für uns und unsere Kunden optimal zu nutzen, entwickeln wir unsere Prozess- und Systemlandschaft zielorientiert weiter. Für das Management der damit ver­bundenen IT-Projekte benötigen wir noch tatkräftige Verstärkung. Gestalten Sie mit uns die Zukunft und unterstützen Sie unser Team in der Stabsstelle Prozess- und Informationsmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Trainee IT-Projekte

Kennziffer 2019/36/SPI

Folgende Herausforderungen erwarten Sie:

  • Konzeption und Durchführung ausgewählter IT-Einführungs-, Erweiterungs- und Ablösungs­projekte (bspw. Schnittstellenimplementierung zum Datenimport für Netzberechnungs­programme, Systemeinführung zur Prozess­unterstützung im Bereich Gefahrenmeldeanlagen, Erweiterung des Reservierungssystems für Räume und Fahrzeuge etc.) über alle Projektphasen (Initiierung bis Abnahme und Inbetriebnahme)
  • Erstellung von Anforderungsspezifikationen und Lastenheften
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Ziel­architektur­modellen und deren Abstimmung auf die unternehmens- bzw. konzernweite IT-Strategie
  • Koordination von Entscheidungs- und Auswahl­prozessen sowie ggf. Vorbereitung und Steuerung von Ausschreibungen
  • Erstellung und Durchführung von Testfallkatalogen zur Implementierung und Abnahme von IT-Systemen
  • Ziel-, Budget- und Termincontrolling in den Projekten
  • Steuerung der an den Projekten beteiligten Dienstleister
  • Koordination und Moderation der unter­schiedlichen Interessenslagen zwischen Management, Fachabteilungen und IT-Dienstleistern

Was Sie hierfür mitbringen:

  • Abgeschlossenes Universitäts- oder Fachhoch­schulstudium (Bachelor, Master, Diplom) in Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirt­schafts­ingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation
  • Fundierte Kenntnisse zum „State of the Art“ von IT-Lösungen (Hard- und Software, Architekturen, Betriebsmodelle)
  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Analytische, methodische und konzeptionelle Kompetenz
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Zielorientierte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Erste Berufs- und Praxiserfahrung in der Konzeption bzw. Durchführung von IT-Projekten von Vorteil
  • Programmierkenntnisse von Vorteil
  • Kenntnisse von Geschäftsprozessanalyse von Vorteil
  • Branchenkenntnisse in der Energieversorgung von Vorteil

Was Sie erwartet:

  • Optimaler Einstieg ins Berufsleben in einem zukunfts­orientierten und innovativen Unter­nehmen der Energieversorgung
  • Befristete Einstellung für 15 Monate mit Aussicht auf Festanstellung nach dem Trainee-Programm bei sehr guten Leistungen
  • Betreuung durch einen festen Ansprechpartner während der gesamten Trainee-Zeit
  • Besuch von fachlichen und überfachlichen Weiterbildungs- und Seminarangeboten
  • Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe
  • Arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • 39 Stunden/Woche bei Gleitzeit (flexible Arbeitszeitmodelle)
  • JobTicket für Mainz und Wiesbaden
  • Vielfältiges und umfangreiches Gesundheits­programm
  • Und viele weitere Sozialleistungen

Wir legen großen Wert auf Chancengleichheit. Unsere Stellenangebote sind ausdrücklich geschlechts­neutral zu verstehen.

Jetzt bewerben!

Sie sehen in diesen vielseitigen und verantwortungs­vollen Aufgaben eine persönliche Herausforderung? Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (möglichst in einer PDF-Datei) können Sie uns unter der Angabe der Kennziffer (2019/36/SPI), der Gehaltsvorstellung und Ihrer Verfügbarkeit bis zum 30.10.2019 an unser E-Mail-Postfach senden: bewerbung@mainzer-netze.de

Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartnerin
Sabrina Sautter
Personalreferentin
T 06131 12 67 39
mainzer-netze.de/karriere/