IT-Architekt*in bzw. System Engineer Identity Management

Wuppertal
vor 7 Tagen

Die Bergische Universität Wuppertal ist eine moderne, dynamische und forschungsorientierte Campusuniversität mit interdisziplinär ausgerichteten Profillinien in Forschung und Lehre. Gemeinsam stellen sich hier mehr als 24.000 Forschende, Lehrende und Studierende den Herausforderungen in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Bildung, Ökonomie, Technik, Natur und Umwelt.

Im Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM)

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet,

eine Stelle als

IT-Architekt*in bzw. System Engineer Identity Management

mit 100 % der tariflichen Arbeitszeit zu besetzen.
(Teilzeit ist möglich, bitte geben Sie bei der Bewerbung an, ob Sie auch bzw. nur an einer Teilzeitstelle interessiert wären)

zu besetzen.

Stellenwert: E 11 TV-L

Als Einrichtung der Bergischen Universität erbringt das ZIM zentrale Dienste im Bereich der Informations- und Medienverarbeitung. Es nimmt die Funktionen eines Rechen- und Medienzentrums für die Bergische Universität wahr.

Aufgaben und Anforderungen:

  • Betrieb und Weiterentwicklung des hochschulweiten Identity-Management-Systems
  • Mitwirkung bei der Einführung und Erfassung zukünftiger Anforderungen für das IDM zusammen mit den Bedarfsträger*innen der Bergischen Universität Wuppertal
  • Konzeption, Planung und Wartung von Infrastruktur und Diensten zur Authentifizierung und Autorisierung der Benutzer*innen der BUW
  • Weiterentwicklung der Funktionalitäten (z. B. weitere Schnittstellen, Single-Sign-On-Lösungen, 2-Faktoren Authentifizierung)

Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) idealerweise in einem technischen bzw. mathematisch-naturwissenschaftlichen Fach (z. B. Informatik, Mathematik, etc.)
  • fundierte Kenntnisse von Verzeichnisdiensten, insbesondere OpenLDAP, AD
  • gute Kenntnisse von Programmiersprachen, beispielsweise Java, Python, Perl
  • sehr gute Kenntnisse der Systemadministration unter Linux, Kenntnisse der Systemadministration von Windows
  • Erfahrungen bei der Erbringung von verfügbarkeitskritischen Diensten sowie im Bereich Projektmanagement
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Serviceorientierung und Interaktionsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Durchführung der genannten Aufgaben in einem Team

Kennziffer: 23017

Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweis des erfolgreichen Studienabschlusses, Arbeitszeugnisse, ggf. Nachweis einer Schwerbehinderung) sind grundsätzlich nur möglich über das Onlineportal der Bergischen Universität Wuppertal: https://stellenausschreibungen.uni-wuppertal.de.

Ansprechpartner für Ihr Anschreiben ist der Leiter des ZIM, Herr Dr. Hans-Jörg Bauer.

Bewerbungen von Menschen jeglichen Geschlechts sind willkommen. Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Rechte von Menschen mit einer Schwerbehinderung, bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt zu werden, bleiben unberührt.

Bewerbungsfrist: 27.03.2023