Jobbörsen für IT-Spezialisten

Der Begriff Jobbörse wird in der Regel mit Online-Portalen in Verbindung gebracht, obwohl auch Stellenanzeigen in Zeitungen darunter subsumiert werden können. Wo die Unterschiede und Besonderheiten von Online-Jobbörsen liegen, erfahren Sie im Folgenden.

 

Die vier Kategorien von Jobbörsen

Allgemeine Jobbörsen beinhalten Jobs für jede Zielgruppe, weshalb sie auch die meisten Stellenangebote gelistet haben. Diese Jobbörsen haben in der Regel Filterfunktionen, um die Suche nach dem passenden Jobs einzugrenzen. Solche Filter lassen den Jobsuchenden beispielsweise nach Arbeitsort / Region, Berufsbezeichnung und Qualifikationen suchen. Viele allgemeine Jobbörsen bieten Ihnen zusätzlich an, Ihr Profil samt Lebenslauf anzulegen, sodass interessierte IT-Recruiter Sie kontaktieren können. Es besteht meist auch die Möglichkeit, durch passende Jobangebote über einen E-Mail Alarm zu erhalten. Dieser ist zu jeder Zeit wieder abbestellbar.

 

Branchenspezifische Jobbörsen sind auf eine Branche oder bestimmte Berufe spezialisiert. So können IT-Experten gezielt nach Jobs im IT-Umfeld suchen. Auch diese Jobbörsen besitzen Filterfunktionen nach Arbeitsort oder Skills. Gleichermaßen bieten diese Jobbörsen an, das Profil des Jobsuchenden in ihre Datenbank aufzunehmen und Stellenangebote per E-Mail Alarm zu verschicken.

 

Gesellschaftsgruppenspezifische Jobbörsen sind an bestimmte Personengruppen wie Schüler, Studierende oder Menschen über 50 gerichtet.

 

Regionale Jobbörsen richten sich an Personen, die in einer bestimmten Region oder Bundesland nach Jobs suchen. Diese Jobbörsen sind vor allem für Jobsuchende interessant, die aus verschiedenen Gründen an ihre Region gebunden sind.

 

Meta-Suchmaschinen können die Jobsuche ebenfalls vereinfachen. Statt jede Jobbörse einzeln aufzusuchen und jedes Mal erneut die Filter anzupassen, erledigen Sie das ein einziges Mal in einer Meta-Suchmaschine. Diese durchsucht wiederrum unzählige Online-Jobbörsen und Homepages von Unternehmen für Sie und listet Ihnen die aggregierten Ergebnisse auf.

 

Soziale Netzwerke wie Xing oder LinkedIn sind auch wichtige Plattformen für die Jobsuche. Sie erstellen sich ein Profil mit allen Angaben, die für die Bewerbung wichtig sind und suchen aktiv nach Stellenangeboten oder lassen sich von IT-Recruitern finden.

 

Um relevante und interessante Stellenangebote zu finden, sollten Sie bei Ihrer Jobsuche verschiedene Jobbörsen kombinieren. Nutzen Sie alle von den Jobbörsen angebotenen Suchfunktionen, um ein besseres Suchergebnis zu erhalten.

Weiterempfehlen