IT Jobs für Anwendungsadministrator

Anwendungsadministratoren planen, konfigurieren, installieren, testen und betreiben IT-Anwendungen im Unternehmen und behalten die gesamte Infrastruktur im Auge. Sie sammeln Daten und analysieren diese, um gegebenenfalls die betroffenen Anwendungen zu optimieren. Aus den Beobachtungen entwickeln sie oft auch neue IT-Anwendungen oder passen bereits bestehende an das jeweilige Unternehmen an. Zudem erstellen sie Reports und Testdokumentationen. Bei Integration einer neuen Anwendung ins Unternehmen führen Anwendungsadministratoren Prüfungen durch. Mögliche Probleme werden anschließend in Zusammenarbeit mit den Herstellern direkt gelöst. Anwendungsadministratoren unterstützen des Weiteren andere Mitarbeiter bei der Nutzung der IT-Anwendungen.

 

Eine direkte Ausbildung zum Anwendungsadministrator gibt es nicht. Meistens wird ein Informatik- oder vergleichbares Studium vorausgesetzt, um im Anschluss eine Weiterbildung als Anwendungsadministrator zu machen. Kenntnisse von Programmiersprachen, Wissen im Umgang mit Datenbanken und Erfahrungen in der IT-Security oder im Datenschutz sind häufig Voraussetzungen für diesen Beruf.

 

Das durchschnittliche Gehalt eines Anwendungsadministrators liegt je nach Erfahrung bei ca. 30.000-42.000 € pro Jahr.

 IT-Jobs